Unsere Apfelsortenvielfalt

Äpfel, Birnen & Pflaumen aus ökologischem Anbau

Brandenburger Obst aus der Region direkt vom Bauern

Wir laden euch herzlich zur Selbstpflücke von Äpfeln, Birnen und Pflaumen und zu einem Besuch in unserem Hofladen auf unseren Apfelhof ein.
Wir freuen uns jederzeit auf Euren Besuch.

Öffnungszeiten Hofladen

Montag – Samstag 8 bis 17 Uhr | Sonntag 10 bis 14 Uhr

Aktuelles von unserem Hof

Öffnungszeiten Hofladen & Pflaumen – Selbstpflücke

Unser Hofladen hat ab heute Samstag, 13.8. wieder täglich für euch geöffnet und wir haben…

Geführte Spaziergänge

Leider können unsere für August, September und Oktober geplanten geführten Spaziergänge nicht stattfinden. Vielen Dank…

Äpfel, Birnen und Pflaumen aus der Umstellung auf ökologischen Anbau

Unsere Äpfel, Birnen und Pflaumen bauen wir seit 2019 nach den ökologischen Richtlinien der EG-ÖKO-VO…

Förderung

Unsere Investitionen in Obstbautechnik und Neupflanzung von 1ha Kernobst werden gefördert aus ELER- und Landesmitteln.

Unsere Obstvielfalt

Tradition, Bio und Nachhaltigkeit

Lernt uns und unseren Apfelhof kennen!

Video abspielen

Die zwei brandenburger Apfelbäuerinnen in Wesendahl – das bin Ich, Cathleen, mit meiner Mutter Anke. Wir werden von einem fleißigen Team im Anbau, der Lagerung/Sortierung und im Verkauf in unserem Hofladen unterstützt.

Unser Apfelhof wurde vor fast 30 Jahren von meinen Großeltern, Franz und Jutta Müller, gegründet.

Mittlerweile bauen wir auf einer Fläche von 20 ha Äpfel, Birnen und Pflaumen an. Mit viel Leidenschaft produzieren wir nach ökologischen Richtlinien und sind Mitglied im Naturland – Verband. Unser Obst wird direkt bei uns auf dem Hof gelagert, sortiert und im Hofladen verkauft. Mit jedem Einkauf auf unserem Hof wird die Region unterstützt,  ländliche Arbeitsplätze gesichert und lange Transportwege der Früchte verhindert.

Obstgut Müller in Wesendahl, Brandenburg

Direkt vor den Toren Berlins – im Herzen von Brandenburg – findet Ihr unseren Apfelhof. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Tradition, Bio und Nachhaltigkeit

Gib hier deine Überschrift ein